eu efre logo

STIMULATE Kolloquium

 

FlowDiverter-Behandlung bei intrakraniellen Aneurysmen

Inhalt: Flow-Diverter sind spezielle, engmaschig geflochtene Stents zur endovaskulären Behandlung von Hirnarterienaneurysmen, etwa 20 % aller Hirnarterienaneurysmen werden heute mit Flow-Divertern behandelt. Probleme bei der Behandlung mit Flow-Divertern können sich aus der individuellen Anatomie von Patienten sowie der häufig sehr komplexen zu behandelnden Aneurysmen ergeben. Dabei stehen insbesondere die Materialdichte sowie die Länge des Flow-Diverters im Fokus. Die Präsentation gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der Technik und der Herausforderungen in der klinischen Routine sowie einen Ausblick auf die Entwicklung eines Individualisierungsprozesses für die Flow-Diverter-Behandlung im Rahmen des BELUCCI-Projektes. 

Datum/Zeit
05. Februar 2019, 13:30 Uhr 
Ort
Guericke-Zentrum, Schleinufer 1, 39104 Magdeburg
Referent
Priv.-Doz. Dr. med. Jan-Hendrik Buhk (Oberarzt Zentrum für Radiologie und Endoskopie Klinik und Poliklinik für Neuroradiologische Diagnostik und Intervention UKE Hamburg)
 

    

Logo Stimulate

CBBS-Mitglied berät Krimi-Autor

14.08.2019 - Therapiemöglichkeit für blinde Romanheldin der Realität entlehnt weiterlesen...

Save the Date: CBBS-Mitgliederversammlung 2020

01.04.2020, 9:00 - 16:00 Uhr, LIN, Ebbinghaus Lecture Hall

weitere Meldungen

weiterlesen... 

Mitglieder

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

LIN Leibnizinstitut für Neurobiologie Magdeburg


Nachwuchsförderung

CBBS Graduierten Logo